Newsdetails

Starke Beteiligung an der Sonnwendregatta

Das Wochenende der Sonnwendregatta hätte von den Temperaturen her zwar etwas wärmer sein können, doch die Windverhältnisse am ersten Regattatag mit zwei Wettfahrten waren mit durchschnittlich drei Beaufort ideal für die 18 Teilnehmer. Bei etwas weniger Wind konnte am Sonntag planmäßig noch eine Wettfahrt gesegelt werden. Auch die Jugend des Salzburger Yachtclubs kam zum Zug und zeigte ihr Können: Für die Opti-Segler wurde ein eigener Kurs festgelegt. Die rege Teilnahme in der Opti-Wertung ist der beste Beweis für die erfolgreiche Jugendarbeit im SYC.

Felix Breitfellner und Anita Schitter (SCSW) konnten mit ihrem Yngling die Sonnwendregatta für sich entscheiden. Platz 2 ersegelten sich Hubert Antl und Theresia Mühlfellner (ÖSV) mit ihrem Korsar. Platz 3 gehört der Familie Rittinger (SYC) mit ihrem Flying Dutchman.

Die Opti-Regatta entschied Philipp Schneeweis für sich, gefolgt von Jakob Kammerer auf Platz 2 und Konstantin Almhofer auf dem 3. Platz - alle vom Salzburger Yachtclub!