Newsdetails

4-Stunden-Regatta 2018

Perfekte stabile Windverhältnisse aus Nordwest herrschten bei der 4-Stunden-Regatta des Salzburger Yachtclubs am Samstag, 11. August 2018 vor, als Wettfahrtleiter DI Anton Wutschl um 13.30 Uhr den Startschuss für die Wettfahrt gab. Insgesamt 19 Schiffe nahmen an der Challenge am Wallersee teil. Anders als bei anderen Regatten galt es nicht, den Kurs in so kurzer Zeit wie möglich zu segeln, sondern in vier Stunden die meisten Kilometer zu schaffen. Die Yardstick-Auswertung brachte für einige Teilnehmer so manche Überraschung.

Die 4-Stunden-Regatta 2018 konnte Felix Breitfellner (Yngling) vor Bernd Rihl (Drachen) und Richard Kobler (Sunbeam 25) für sich entscheiden.  

Link zum Rennen