Newsdetails

Salzburger Yachtclub ist Landesmeister 2019

Der Salzburger Yachtclub beendet die heurige Segelsaison mit einem besonderen Sportergebnis: Felix Rittinger jun., Max Rittinger, Katharina Widerin und Thomas Oswald fuhren für ihren Club den Sieg in der Vereinslandesmeisterschaft ein. Gesegelt wurde wie bei der Bundesliga mit Sunbeam 22.1, die von der Bootswerft Schöchl in Mattsee zur Verfügung gestellten wurden.

Nach dem 4. Platz bei der letztjährigen Vereinslandesmeisterschaft konnte das Siegerteam des Salzburger Yachtclubs heuer von Beginn an auf einen guten Bootsspeed und sichere Manöver setzen. Gesegelt wurde im Bundesligaformat mit vier Booten. Die insgesamt acht Mannschaften, neben sechs Salzburger Clubs war auch die Nachwuchsmannschaft des UYCT sowie der SCTWV vom Achensee am Start, lieferten sich knappe Duelle. Von den acht Clubs segeln sechs aktiv in der Bundesliga und einige waren bereits auch Teilnehmer der europäischen Championsleague.

Der erste Tag war geprägt von Temperaturen unter 10 Grad, böigem Westwind und Regenfällen zwischendurch. Die routinierte Wettfahrtleitung brachte 4 Flights mit je 2 Gruppen durch und so war der Zwischenstand nach dem 1. Tag mit dem in Führung liegenden UYCWg, vor dem SCM und dem punktegleichen SYC beendet. Ein hervorragendes Buffet rundete den anstrengenden Tag ab. Am Sonntag war das Wetter freundlicher und es setzte der vorhergesagte Ostwind ein. Es entwickelte sich ein spannender Wettfahrttag, da wir einige Wettfahrtsiege verbuchen konnten und punktemässig aufholten. So stand es vor der letzten Wettfahrt punktegleich zwischen dem UYCWg und dem SYC. Trotz schlechtem Start konnten wir uns aber dann nach vorne segeln und die Wettfahrt für uns entscheiden. Der UYCWg ging in seiner letzten Wettfahrt als 2. durchs Ziel. Somit konnten wir die Serie nach 8 Flights mit 1 Punkt Vorsprung auf den UYCWg und dem SCM für uns entscheiden und sind überglückliche Gewinner der Vereinslandesmeisterschaft und Regionalliga Mitte 2019.